Sanierungspreis

 

Sanierungspreis 2022 der Kreuzbergallianz - Bewerbungen ab sofort möglich

Auch im kommenden Jahr zeichnet die Kreuzbergallianz wieder drei besonders gelungene Sanierungsbeispiele mit dem auf jeweils 300 Euro dotierten Sanierungspreis aus.

Der Preis würdigt herausragende Sanierungsobjekte im Raum der Kreuzbergallianz, die mit ihrer Umsetzung Anreize für weitere Eigentümer/innen setzen, ihre Bestandsgebäude ebenso ortsbildgerecht zu modernisieren und zur Attraktivität des Ortsbildes beitragen.

Die von einer Jury ausgewählten Preisträger/innen werden im Rahmen eines kleinen Festaktes ausgezeichnet und erhalten neben einem Preisgeld zusätzlich ein Schild zur Anbringung am Gebäude.

Bewerben können sich alle Eigentümer/innen, deren Haus in einer der Mitgliedsgemeinden der Kreuzbergallianz (Bischofsheim i.d.Rhön, Oberelsbach, Sandberg oder Schönau a. d. Brend) liegt und in den letzten drei Jahren saniert oder modernisiert wurde.

Das Bewerbungsformular finden Sie hier.
Eine Bewerbung ist bis zum 14. Februar 2023 möglich.

Sie kennen ein liebevoll saniertes Schmuckstück in Ihrer Nähe? Selbstverständlich nehmen wir gerne auch Vorschläge bis zum 31.01.2023 für den Sanierungspreis 2022 entgegen und setzen uns dann mit den Eigentümer/innen in Verbindung.

Preisträger 2016 -2021: